Tauchrevier Deutschland im Interview mit "Der Taucherblog"

Tauchrevier Deutschland – Tauchen in Deutschland

ein Projekt für Taucher und Interessierte mit der Leidenschaft am Tauchen in unseren einheimischen Gewässern, dem Tauchrevier Deutschland.

16.02.2017, Werbellinsee (Brandenburg) Das Thermometer klettert bereits in den einstelligen Plusbereich. Die knackige Kälte der letzten Wochen weicht milden Temperaturen. Der Werbellinsee ruht... UnterWasser

Aal (Anguilla anguilla) Sein schlangenförmiger Körper macht den Aal einfach unverwechselbar. Ich denke, ein jeder von euch hat ihn insbesondere bei seinen nächtlichen Streifzügen in unseren einheimischen... FloraFauna

10/2016, Ägypten, Safaga Bevor in Deutschland die Zeit der kurzen Tage, dunklen und kaltnassen Stunden beginnt, noch einmal Sonne tanken. Wir wollen eintauchen in eine der... AufReisen

Indoor Tauchangebote bieten einem die Möglichkeit, so man nicht über eine kältetaugliche Tauchausrüstung verfügt oder einfach nicht ins kalte Wasser mag, die Wintermonate bis zur nächsten Saison zu überbrücken. Aber auch zu Ausbildungszwecken oder dem Checken von neuen... ÜberWasser

Die kompakte Broschüre "Basiswissen Tauchen" - Notfallmanagement, Tauchphysik und Tauchverletzungen. Mit 16 Seiten und einem Format von 148 x 110 mm gehört sie in jedes Logbuch eines Sporttauchers. Bei Interesse einfach Anfrage über... TauchTheorie

Tauchen in Deutschland

Deutschland bietet allein mit seinen 15.000 – 20.000 Seen (davon 750 Seen >50ha) ein beinah unerschöpfliches Angebot für Taucher. Hinzu kommen neben diesen natürlichen und künstlichen Standgewässern zahlreiche Fliessgewässer in Form von Flüssen und Bächen. Dabei weisen Brandenburg, Baden-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern und Bayern die meisten Gewässer in unserem Tauchrevier Deutschland auf. Nicht zu vergessen sind die im Norden angrenzende Ost- und Nordsee. Während im Norden und im Alpenraum die meisten Gewässer glazialen Ursprungs sind, dominieren in Bayern und Baden-Württemberg Speicher, Talsperren und Kiesgruben. Brandenburg, Sachsen und Nordrhein-Westfalen sind durch ihre vielen Braunkohletagebauseen bekannt. Mittlerweile kommen auch Höhlentaucher in den verlassenen und gefluteten Bergwerken in Deutschland auf ihre Kosten. Na und auch die Indoor-Tauchangebote können sich sehen lassenTauchrevier Deutschland – Tauchen in Deutschland
Tauchreviere BundesländerÜbersicht ausgewählter Tauchreviere

 

Ziel dieser Seite ist es

  • für das Tauchen in unserem Tauchrevier Deutschland zu begeistern,
  • die Vielfalt der UW-Flora und Fauna nahezubringen,
  • die Freude daran gemeinsam zu erleben und
  • für die Notwendigkeit des bewussten Umgangs mit diesen Schönheiten zu sensibilisieren.

Unterstützte Projekte

Fischfauna Online – Digitaler Fischartenatlas

Tauchrevier Deutschland unterstützt das Projekt „Fischfauna Online“ der Hochschule Bremen und der Gesellschaft für Ichthyologie e.V. unter Leitung von Prof. Dr. Heiko Brunken durch die Überlassung von Bildmaterialien. Ziel ist die Förderung des Fischartenschutzes und die Bewahrung der biologischen Vielfalt unserer heimischen Fischfauna.

 

Tauchen für den Naturschutz

Das ausgezeichnete Projekt des NABU Regionalverbandes Gransee in enger Zusammenarbeit zwischen Sporttauchern und Naturwissenschaftlern zum Schutze unserer einheimischen Tauchgewässer basiert auf Wissensvermittlung und Dokumentation lebensraumtypischer Pflanzen als Indikatoren für den Zustand von Gewässern. Tauchrevier Deutschland unterstützt das Projekt als eingetragener, naturkundlicher Taucher bei Gewässererkundungen und Dokumentationen.

Tatort Gewässer

Das Bürgerwissenschaftsprojekt „Tatort Gewässer – dem CO2 auf der Spur!“ beschäftigt sich mit den Fragen: Was haben unsere Gewässer mit dem globalen Klima zu tun? Wie hoch ist die Konzentration von klimarelevantem CO2 im Wasser? Welche Mikroorganismen leben in unseren Gewässern und wie beeinflussen sie den CO2 – Kreislauf? Tauchrevier Deutschland unterstützt in der Mobilisierung der bundesweiten Tauchgemeinschaft und bei der direkten Probennahme.

Naturschutzfonds Brandenburg

Projekt des Monats Oktober 2015. Mit dem Projekt „Anschluss von zwei Altarmen an die Hauptspree“ will der Wasser- und Bodenverband „Nördlicher Spreewald“ den ökologischen Zustand der Altarmgewässer und die Lebensraumvielfalt am Spreeabschnitt verbessern. Tauchrevier Deutschland unterstützt durch Bereitstellung von Bildmaterial.

Das „Sehen“ will gelernt sein.

Die Aussage: „In unseren Gewässern sieht man doch nichts, hier ist es nur kalt und dunkel“ stimmt einfach nicht. Unsere Unterwasser-Flora und Fauna ist so viellfältig und wunderschön, im Kleinen und im Großen (wobei „Dunkel und kalt“ in z.B. den herrlichen Steinbrüchen Sachsens ein ebenso tolles Taucherlebnis sein kann).

Laßt euch mitnehmen in die herrliche Unterwasserwelt unseres Tauchrevieres Deutschland [„UnterWasser“], erfahrt einiges über die Flora und Fauna im und am Wasser [„FloraFauna“]. Unsere Gewässer sind eingebettet in unverwechselbarer Landschaft. Wasser und Land stehen in Wechselwirkung, der Übergang ist fliessend. Werdet Botschafter für das Tauchen in unseren Revieren und helft dabei, dass uns diese einmalige Vielfalt noch lange erhalten bleibt.  Über Veranstaltungen, Begegnungen, Messebesuche informiere ich in der Kategorie [„ÜberWasser“]. Über die Grenzen des Tauchrevieres Deutschland hinaus, bereist mit Tauchrevier Deutschland weltweite Unterwasserparadiese dieser Erde [„AufReisen“]. Beiträge zu Themen wie Tauchphysik, Fotografie oder Ausrüstung findet ihr in der Rubrik [„TauchTheorie“].

Immer gut Luft. Mario

 

Wichtiger Hinweis!

Nicht alle Gewässer in unserem Tauchrevier sind zum Tauchen freigegeben. Den Gemeingebrauch „oberirdischer Gewässer“ regelt das jeweilige Landeswassergesetz. Nicht in allen Bundesländern wird das Tauchen mit Atemgerät als Gemeingebrauch verstanden und so ergibt sich eine unterschiedliche Rechtslage von Bundesland zu Bundesland. Eine Harmonisierung im Interesse der Tauchgemeinschaft sollte hier angestrebt werden.

Tauchrevier Deutschland to Go

Der Aufkleber „Tauchrevier Deutschland“ haftet schon an vielen Tauchkisten und Autos. Einfach einen ausreichend frankierten Briefumschlag (DIN Lang) an Tauchrevier Deutschland (Anschrift im Impressum) und dieser begehrte Sticker geht auch zu Dir auf Reisen.

Tauchrevier Deutschland, Tauchen in Deutschland

2017 Eistauchen im Werbellinsee

16.02.2017, Werbellinsee (Brandenburg) Das Ther

19. Februar 2017 read more

Aal (Anguilla anguilla)

Aal (Anguilla anguilla) Sein schlangenförmiger

2. Februar 2017 read more

Archiv

Kontakt:

Mario Merkel, Tauchrevier Deutschland

buddy [at] tauchrevierdeutschland.de